Blaskapelle MAKOS

1981 -2011

BernhardMoser Geboren am 14.11.1980 in Vorau/Steiermark

Schulbildung:

Besuch der Volkschule und Hauptschule in Vorau.

Von 1995- 2000 Musikgymnasium in Oberschützen. Im Jahr 2000 Matura.

Musikalischer Werdegang:

Erster musikalischer Unterricht an der Musikschule Pöllau - Vorau. Von 1996 - 2008 Studium an der Universität für Musik und darst. Kunst Graz/Expositur Oberschützen: bei Prof. Johann Ströcker, Prof. Erik Hainzl und Gastprof. Harald Matjacic

2002 Ablgegung der 1. Diplomprüfung Studienrichtung "Posaune"
2003 Ablegung der Lehrbefähigungsprüfung mit Auszeichnung

2008 Sponsion zum „Master of Arts“ (MA) in der Studienrichtung „Posaune“ und zum „Master of Arts“ (MA) in der Studienrichtung „Instrumental(Gesangs-)pädagogik Posaune“.

Bisherige musikalische Aktivitäten :

Orchester der Seefestspiele Mörbisch, österreich-ungarische Haydn-Philharmonie, Wiener Kammeroper, Stadttheater Baden, Festivalorchester St. Gallen, Meisterkurse bei Joseph Alessi und Allen Vizzutti, Pannonisches Blasorchester, Blaskapelle Tschecharanka, Mitglied der Marktmusikkapelle Vorau, Blechkranzl, Roanhupfer.

Seit 2003 Lehrer für Posaune und Blechblasinstrumente an der Musikschule Bad Waltersdorf.
Während der Probe bricht der Dirigent ab:  "Die vierte Posaune ist zu tief."  Nach einigen Takten bricht er wieder ab: "Die vierte Posaune ist zu tief!" Der erste Posaunist antwortet: "Die vierte Posaune ist heute gar nicht da!"
Da sagt der Dirigent: "Dann richt' es ihm halt aus!"